Select Page

Leistungen

Prophylaxe

Durch eine regelmäßige Vorsorge können Erkrankungen der Zähne und des Mundraums frühzeitig erkannt werden. Die professionelle Zahnreinigung (PZR) trägt wesentlich zu gesunden Zähnen und einem gesunden Mundraum bei und kann langfristig helfen aufwendigen Zahnsanierungen vorzubeugen. Unsere Ärzte sowie die speziell ausgebildeten Mitarbeiterinnen klären sie gern ausführlicher auf.
Wir bieten Ihnen im Zuge der Prophylaxe unseren unverbindlichen, halbjährlichen Erinnerungsservice zur Zahnkontrolle und Professionellen Zahnreinigung an. Sprechen Sie uns gern an.

Ästhetische Zahnheilkunde

Mittlerweile bietet die moderne Zahnmedizin gute Alternativen zum altbekannten grauen Amalgam.
Durch hochwertige, gut belastbare, zahnfarbene Füllungsmaterialien aus Kunststoff kann die ursprüngliche Zahnform nachmodelliert werden und somit eine qualitative und ästhetische Versorgung bei kleineren Defekten geschaffen werden.

Ein schönes Lächeln ist oft das Erste was anderen Menschen positiv auffällt. Manche Verfärbungen sind zu hartnäckig um durch eine professionelle Zahnreinigung entfernt werden zu können. Spezielle Bleachingmaterialien können helfen solche Verfärbungen zu entfernen. Voraussetzung hierfür sind gesunde kariesfreie Zähne.

Implantologie

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik, die operativ, ambulant in den Kieferknochen eingesetzt werden. Nach der Einheilphase können Kronen, Brücken oder auch Prothesen auf ihnen verankert werden.
Dies ermöglicht es uns verlorengegangene Zähne festsitzend und ästhetisch anspruchsvoll zu ersetzen, auch ohne Nachbarzähne beschleifen zu müssen.

Zahn- und Weisheitszahnentfernung, Wurzelspitzenresektionen

In den meisten Fällen geht es bei Zahnentfernungen um die Entfernung von Weisheitszähnen die aufgrund Ihrer Lage oder Platzmangels entfernt werden müssen.
Auch bei kariös stark zerstörten oder frakturierten Zähnen kann eine Zahnentfernung notwendig sein.
Durch das komplexe Gebilde des Wurzelkanals kann es in seltenen Fällen dazu kommen dass sich auch nach einer Wurzelkanalbehandlung eine Entzündung an der Wurzelspitze bildet. Um den Zahn auch dann noch zu erhalten wird ein kleiner Teil der Wurzelspitze operativ gekappt.

Keramische Restaurationen

 Bei größeren Defekten bieten keramische Versorgungen heutzutage ein optimales ästhetisches wie auch funktionales Ergebnis. Durch ihre besondere Beschaffenheit wirken Keramiken besonders natürlich und zeichnen sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit und Gewebeverträglichkeit aus. Durch ihre spezielle Fertigung im zahntechnischen Labor bieten sie eine optimale Passung und langfristig eine optimale Versorgung.

Parodontologie

Unsere Zähne werden durch einen komplexen anatomischen Halteapparat (Zahnfleisch, Knochen, Haltefasern) an Ort und Stelle gehalten, welcher Parodont genannt wird.
Eine Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung dieses Halteapparates, die häufig lange schmerzfrei ist.
Mit Fortschreiten der Erkrankung kommt es zur Zerstörung des Zahnhalteapparates und langfristig zum Verlust von Zähnen.
Eine Parodontitis beginnt immer mit einer Zahnfleischentzündung, welche oft unbemerkt bleibt oder aber sich durch Zahnfleischbluten und gelegentliches Anschwellen des Zahnfleisches bemerkbar machen kann. Ebenso kann es zu Mundgeruch oder Zahnfleischrückgang kommen.
Durch spezielle Tiefenreinigungen und zusätzliche Laserbehandlungen kann dieser Prozess aufgehalten werden und ihre Zähne können langfristig erhalten bleiben.

Zahnärztliches Praxislabor

Unser eigenes Praxislabor ermöglicht Ihnen und uns eine qualitativ hochwertige Betreuung und Versorgung direkt bei uns im Haus.

Digitales 3D Röntgen

Bei manchen Behandlungen ist es notwendig und/oder sinnvoll eine dreidimensionale Aufnahme ihres Kiefers zu erstellen um die Lage von Zähnen, Nerven oder anderen anatomischen Strukturen optimal darzustellen.
Seit einigen Jahren ist es möglich in der Zahnmedizin dreidimensionale Aufnahmen ihres Kiefers mit einer, im Vergleich zur herkömmlichen computertomografischen Aufnahme (CT), deutlich geringeren Strahlenbelastung anzufertigen. Die sogenannte Digitale Volumentomographie (DVT).